Wie man selbst als Laie auf Seite 1 bei Google kommt!


Mit gutem Content und der richtigen Formatierung die Seite 1 bei Google erreichen!

 

Google Updates machen es möglich:

Um auf Seite 1 bei Google zu kommen, muss man definitiv kein Profi sein!

Tausende Website-Betreiber fragen sich: "Wie kommt man auf Seite 1 bei Google?". Um die Seite 1 bei Google zu erreichen, müssen Sie weder ein Studium absolvieren noch ein Experte im Online-Marketing sein. Um das Thema SEO ist ein Riesen-Hype entstanden und so fühlen sich unzählige Pseudo-Internetprofis dazu berufen, den Laien an den Geheimnisse dieser "komplexen" Thematik teilhaben zu lassen, aber nicht wirklich mit der Sprache herauszurücken. Die Wahrheit ist jedoch: Dank den Updates "Panda" und "Penguin" war es noch nie so einfach wie heute, die Spitzenplätze bei Google zu erklimmen. Auf dieser Seite erfahren Sie, wie man auf Seite 1 bei Google kommt!

Deshalb ist die Seite 1 bei Google ein zentraler Schlüssel für den Erfolg im Online-Marketing:

Erfolg im Online-Marketing bedeutet nichts anderes, als neue Kunden im Internet zu gewinnen und langfristige Beziehungen aufzubauen. Sehr vielen Unternehmern ist die Bedeutung von Seite 1 bei Google aber auch heute noch nicht wirklich klar. Die alles entscheidende Botschaft lautet: Ein Großteil der Nutzer, die bei Google auf die Suche gehen, haben ein konkretes Kauf-Interesse! Wenn ich also mit einem gefragten Suchbegriff für meine Branche auf der Seite 1 bei Google lande, dann stehen mir alle Möglichkeiten zur Verfügung, durch eine gut gemachte Präsentation das Vertrauen des Besuchers zu gewinnen und damit mein Neukundengeschäft zu automatisieren.

Es ist daher unabdingbar, jede einzelne Internetseite für Google zu optimieren, oder besser gesagt, zu formatieren. Die gute Nachricht: Diese Disziplin ist die leichteste aller Übungen, denn es ist nichts anderes zu tun, als eine Liste der Anforderungen abzuarbeiten, von denen man weiss, dass der Google-Suchroboter darauf anspringt.

 

In diesem kurzen Video erfahren Sie, wie Sie Ihre Webseiten schnell, langfristig und kostenfrei auf Seite 1 bei Google bringen!

 

Die wichtigsten On-Page Regeln im Überblick:

» Wählen Sie nur einen einzigen Suchbegriff pro Seite

» Integrieren Sie den Suchbegriff in den Seitentitel (www.ihre-domain.de/suchbegriff)

» Benutzen Sie den Suchbegriff in der H1-Überschrift

» Achten Sie auf die Keyworddichte: Lassen Sie den Suchbegriff 3 - 4x im Text vorkommen

» Verfassen Sie eine knackige Meta-Beschreibung für Ihre Webseite

» Lassen Sie den Suchbegriff im Metatext einfließen

» Illustrieren Sie Ihre Seite mit einem oder mehreren Bildern

» Integrieren Sie den Suchbegriff in den Alt-Text der Bilder

» Verlinken Sie nach Möglichkeit auf 1 relevante (Themenverwandte) Webseite

» Tipp: Integrieren Sie ein eigenes, Suchwort-optimiertes YouTube-Video

 

An dieser Stelle möchte ich Ihnen einen kleinen Tipp geben: Bevor Sie sich jetzt Ihren Kopf darüber zerbrechen, wie Sie diese einzelnen Punkte direkt umsetzen, legen Sie zunächst einfach das Keyword fest und schreiben Ihren Text. Solange ihr Text thematisch fokussiert dem Suchbegriff gerecht wird, lassen sich alle für Google erforderlichen Parameter problemlos im Nachhinein mit dem Suchbegriff besetzen.

Einmal unter uns gesprochen: Wir schreiben unseren Text ja für eine Internetseite und können ihn praktisch täglich umbauen, abändern oder aktuellen Ereignissen anpassen. Manchmal kommt es vor, dass ich zwar weiss, was ich meinen Lesern oder Besuchern mitteilen möchte, aber aus irgendeinem Grund komme ich beim Schreiben nicht in den Fluss und muss meine Arbeit abbrechen.

 

Werden Sie jetzt selbst zum SEO-Profi!

In meinem Videokurs "So geht Seite 1 bei Google!" zeige ich Ihnen Schritt für Schritt, wie man auf Seite 1 bei Google kommt.

Der Verkaufspreis liegt bei 39,-€ inkl. MwSt. und einer Rechnung zur Vorlage beim Finanzamt.

» Jetzt kaufen

 

Ja, ich will den Google Kurs kaufen

Was hat frische Luft mit Seite 1 bei Google zu tun?

Die inhaltliche Qualität eines Textes ist die beste Voraussetzung, um auf Seite 1 bei Google zu kommen. Oftmals ist es jedoch so, dass man sich vor den Computer setzt und sich dann Wort für Wort regelrecht erkämpfen muss und dabei spürt, dass gerade kein wirklich prickelnder Text entsteht. Deshalb lautet der beste Tipp, den ich Ihnen geben kann, wenn Sie mit einer Schreib-Blockade vor Ihrer Tastatur sitzen und kein vernünftiger Text zustande kommen will: Klappen Sie Ihren Laptop zu, trinken nochmal einen großen Schluck Wasser und gehen Sie raus an die frische Luft! Ich verspreche Ihnen: Wenn Sie nach einem kurzen Spaziergang von 30 Minuten an Ihren Schreibtisch zurückkommen, dann werden Sie in kürzester Zeit einen grandiosen Inhalt abliefern.

Top-Rankings für Laien dank Google-Updates

Und jetzt kommt das eigentliche "Geheimnis" über den Mythos "Seite 1 bei Google": Wie Sie vielleicht wissen, kommt Google in regelmäßigen Abständen mit einem neuen Update daher. Mal nennt es sich "Panda", ein nächstes mal "Penguin". Ziel dieser Updates ist es, die Qualität der Inhalte von Webseiten stärker in die Suchergebnisse einfliessen zu lassen. In der Vergangenheit haben unzählige SEO-Agenturen die Suchergebnisse durch den künstlichen Aufbau von Backlinks und vielen anderen zweifelhaften Methoden verfälscht. Um seinen Nutzern wieder konkretere und bessere Ergebnisse zu liefern, setzt Google heute Technologien ein, die das Nutzerverhalten stärker bewertet. So ist es beispielsweise ein wichtiges Kriterium, wie lange sich Nutzer auf der jeweiligen Webseite aufhalten. Die einfache Logik: Je besser der Inhalt, desto länger bleibt der Besucher auf der Seite. Es kann jetzt also durchaus sein, dass eine andere Webseite, die um den gleichen Suchbegriff konkurriert, besser formatiert wurde. Wenn Ihr Inhalt, sprich Content, um ein vielfaches relevanter ist, erscheint Ihre Webseite weiter oben im Ranking und möglicherweise schon in wenigen Wochen auf Seite 1 bei Google.

Über den Autor Joachim Kirchner

Joachim Kirchner - Inhaber der Kigoo Werbeagentur 2.0

Joachim Kirchner gehört zu einem exklusiven Kreis von Marketingprofis, die reale Kundenprojekte betreuen. Zu seinem Handwerk zählt unter anderem die On-Page Optimierung von Webseiten, damit diese schnell und langfristig den Weg auf Seite 1 bei Google finden.

Sein erfolgreicher Videokurs "So geht Seite 1 bei Google!" gehört bei zahlreichen Unternehmern zu den Must-Haves in der digitalen Bibliothek.

» Hier geht's weiter zum Videokurs

 

 

 

 

Ihre Nachricht an Joachim